INNENANSICHTEN

Marion Weisner

24.11.2019 - 01.12.2019

Arbeiten aus Metall und Anderem
von der Bildhauerin Marion Weisner. Ausgestellt vom 26.05 bis 02.06.2019 in der KunstKammer in Landau.

„Die Suche nach dem Wesen der Dinge.
Das ist für mich der Prozess der Abstraktion, in dem ich versuche das Innere zum Ausdruck zu bringen.“

Marion Weisner *1968
87/88 Aufenthalt in Israel
88-90 Studium der Kunstgeschichte in Freiburg 90-93 Ausbildung als Steinmetzen und Bildhauerin, anschließend Steinmetzen und Restauratorin u.a. in Konstanz, Breisach, Freiburg
98 BildhauerInnen-Symposium in Häg/Schwarzwald Arbeiten in Stein, sowie Bronze und Rotguss
Seit 2012 Autodidakten in Stahlbearbeitung

Spendenergebnis der Ausstellung: 1200,- €

 

Vernissage:

26.05.2019

Finissage:

02.06.2019 

MEDITATION

Marion Meisner

 

Baustahl

geschweißt & geschliffen

 

RÜCKBLICK

 

SPENDENERGEBNIS der AUSSTELLUNG

1200.- €

 

Übergabe der Spende an  das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen.

Der gemeinnützige Verein "unterstützt und be- gleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg. Dabei ist der Verein dem Hospizgedanken verpflichtet und begreift das Sterben als einen Teil des Lebens mit  Respekt vor dem Leben und der Würde jedes einzelnen." 

(Leitbild Kinderhospiz Sterntaler)

Spenden%C3%BCbergabe%20Innenansichten_ed
Keine Ausstellung mehr verpassen

Ihre Emailadresse wird NICHT an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke benutzt. Mit Absenden Ihrer Emailadresse

bekommen Sie rechtzeitig (2 bis 3 mal im Jahr) Einladungen zu den Vernissagen der aktuellen Ausstellungen.